Das Weiterbildungskolleg Westmünsterland ist eine Schule des Zweiten Bildungswegs und damit ein öffentliches und kostenfreies Schulangebot. Es ist seit 1963 Teil der vielfältigen und umfassenden Bildungslandschaft der Städte Bocholt und Borken und beinhaltet die Bildungsgänge Abendrealschule und Abendgymnasium sowie den neuen Bildungsgang Kolleg und eröffnet so die Möglichkeit, alle schulischen Abschlüsse zu erwerben – auch parallel zur Berufstätigkeit.

Das Angebot des Weiterbildungskollegs richtet sich an junge und auch ältere Erwachsene, die nach dem Besuch einer Regelschule und einer Zeit der Berufstätigkeit, Familienbetreuung oder Arbeitslosigkeit noch einmal die Schule besuchen möchten, um einen höheren Schulabschluss zu erlangen.

Der Unterricht findet von Montag bis Donnerstag sowie Freitag 14-tägig (Bildungsgänge Abendgymnasium und Kolleg) in Vormittagskursen (08.00-12.20 Uhr bzw. für das Kolleg 08.00-15.45 Uhr) oder in Abendkursen (17.55-22.15 Uhr) statt. In Bocholt bieten wir Unterricht am Vormittag und am Abend an; in Borken können Sie Abendkurse besuchen.

Vor einer Aufnahme steht immer eine persönliche Beratung durch ein Mitglied unseres Beratungsteams. Die Anmeldung zu allen Bildungsgängen ist jederzeit möglich.